Patienteninfo

Sie erhalten von Ihrem Arzt (Hausarzt, Facharzt, Krankenhaus) eine Verordnung und vereinbaren mit uns einen Termin.
Vor Beginn der Therapie lassen Sie die Verordnung chefärztlich bewilligen.
Nach Abschluss der Therapie reichen Sie die Verordnung, die Originalrechnung und den Originaleinzahlungsbeleg bei Ihrer Krankenkasse ein. Da wir eine Wahltherapiepraxis sind, erhalten Sie einen Teil der Behandlungskosten rückerstattet. Wir empfehlen Ihnen die Leistungen Ihrer Zusatzversicherung zu beachten.

Im Falle einer Verhinderung oder Krankheit bitten wir Sie spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin Kontakt mit uns aufzunehmen, um diesen abzusagen. Ansonsten müssen wir den Termin zum üblichen Honorarsatz in Rechnung stellen.