Massage

Die klassische Massage zählt zu den ältesten Therapieverfahren. Dabei werden die Haut, das Bindegewebe und die Muskulatur durch mechanische Reize behandelt, welche je nach Anwendung einen stark durchblutungsfördernden Charakter haben. Dadurch werden Schlackstoffe aus dem Gewebe geschwemmt, was zu einer Entspannung der Muskulatur führt. Zudem hat eine Massage auch eine vitalisierende, beruhigende und regenerierende Wirkung auf den Gesamtorganismus.