Sportphysiotherapie

Die Sportphysiotherapie umfasst die physiotherapeutische Begleitung von Freizeit-und Leistungssportlern. Sie soll Verletzung und Überlastungsschäden möglichst verhindern und falls notwendig eine frühzeitige und schnelle Rehabilitation ermöglichen. Zum Einsatz kommen dabei Sportmassagen, Manuelle Techniken, Physikalische Therapien (Eis, Elektrotherapie, Wärme, Ultraschall etc.). Verschiedene Tape-Formen, sowie ein individuelles Muskelaufbautraining, Koordinations- und Dehnprogramm.