Wärmetherapie

Die Wärmetherapie ist eine Form der Thermotherapie, bei der Wärme zur Behandlung von Schmerzen und nicht-entzündlichen Erkrankungen eingesetzt wird. Meist wird die Wärmetherapie als überwiegend angenehm und entspannend erlebt und wird gerne in Anspruch genommen. Wärme wirkt muskelentspannend, durchblutungsfördernd und der körpereigene Stoffwechsel wird angeregt. Außerdem soll durch den Temperaturanstieg im Gewebe die Immunabwehr gesteigert werden.